Lernpatenschaften

In dieser kleinen Bildergalerie sieht man Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse während ihres Englischunterrichts im E-Kurs zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 3a. Die Englischlehrerin Frau Fegebank hat diese Lernpatenschaft organisiert und kann nun beobachen wie "klein" durch "groß" lernt. Die jüngeren Schülerinnen und Schüler geben dafür ein ehrliches Feedback zurück an ihre Helfer.

IMG 1579

Weiterlesen: Lernpatenschaften

Die Telefonzelle als Zukunft der Sprache

Schule Bispingen mit 'British Village' im Küsterhaus 

optician try on

Im Zeitalter der mobilen Kommunikation kommen rasch Zweifel an Sinn und Zweck der ohnehin immer seltener werdenden Telefonzellen auf. Umso überraschender und wirkungsvoller ist dann aber ein solches Exemplar vor allem in der weltbekannten britischen Ausführung in kräftigem Mittelrot. Ein Nachbau einer solchen Zelle lieferte – zusammen mit vielen anderen Szenen wie Restaurants, Läden, Bäckerei, Arztpraxis, Reisebüro, Flohmarkt und Polizeiwache - eine vielseitige und lebendige Anwendungsmöglichkeit der englischen Sprache. Die Klassenstufen 5-10 der Bispinger Schule übten am Freitag, den 12.Mai, in den Kulissen eines größeren Dorfes im Küsterhaus die sichere Sprachbeherrschung. Das seit Jahren bewährte 'British Village' als Konzept passte sich der Zeit an – und blieb sich in der Tradition doch treu.

Weiterlesen: Die Telefonzelle als Zukunft der Sprache

Zu Fuß durch London - eine Erkundung

Bispinger Schülerinnen und Schüler auf Sprachreise 

Wer eine lebendige Fremdsprache erlernen will, muss sich dem dazugehörigen kulturellen Rahmen vor Ort zuwenden – nur so kann es gelingen, die von der jeweiligen Sprache mitgebrachten Inhalte – vor allem auch in Redewendungen der Umgangssprache – zu verstehen. Bispinger Schülerinnen und Schüler mit besonderen Leistungen im Fach Englisch besuchten vom 27. - 30. Januar London.

Weiterlesen: Zu Fuß durch London - eine Erkundung

British Village 2015

Am 24.04.15 hat wieder das British Village in unserer Schule stattgefunden. In diesem Jahr gab es wieder verschiedene Bereiche, die den Schülerinnen und Schülern zugewiesen worden. In diesem Jahr nahmen die 7 – 9 Klassen am British Village teil. Für die 9. Klassen gab es dieses Mal einen extra Bereich - nämlich das Job Center. Zudem gab es noch das Restaurant, den Jumble Sale und viele weitere Bereiche. Rückmeldungen ergaben, dass das British Village auch in diesem Jahr wieder überall gut angekommen ist.

Das Telc-Sprachzertifikat

Die Schüler und Schülerinnen der 9. Klassen können ab dem 2. Halbjahr der 9. Klasse bis zum Ende des 1. Halbjahres der 10. Klasse an dem Englischkurs Telc teilnehmen. Der Kurs ist freiwillig und wird nicht zensiert. Er findet einmal in der Woche mit einer Schulstunde statt. Am Ende des Kurses müssen alle Schüler und Schülerinnen eine mündliche und eine schriftliche Prüfung absolvieren. Bis zu den Herbstferien muss bekanntgegeben werden, ob man an der Prüfung teilnimmt oder nicht.

IMAG0056

Weiterlesen: Das Telc-Sprachzertifikat

Seite 1 von 2