22 April, 2019
A- A A+

Schulskifahrt 2019

Erstmals wurde in der Grund- und Oberschule Bispingen in diesem Jahr eine Schulskifahrt angeboten. Vom 19.01. bis zum 25.01.2019 verbrachten 13 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6-9 eine spannende und sportliche Woche in Ötztal (Österreich).

ski12019

Die Lehrkräfte Kirsten Heckmann und Jan Düngelhoef, die beide eine Ausbildung zum Skilehrer absolviert haben, organisierten und leiteten die Reise.

Alle Teilnehmer hatten zuvor an einer Arbeitsgemeinschaft der Schule teilgenommen, in der ein halbes Jahr lang das Skifahren im Snow Dome Bispingen erlernt wurde.

Bangen und Hoffen gingen der Skifreizeit voraus, denn die Nachrichten im Vorfeld waren vom Schneechaos und chaotischen Verhältnissen in den Alpenregionen geprägt.

Alle freuten sich daher, dass sowohl die An- und Abreise, als auch die Schulfahrt selbst ohne witterungsbedingte Hindernisse verliefen.

ski22019

Im Gegenteil: Die Schülerinnen und Schüler konnten die Kenntnisse, die sie in den jeweils halbjährigen Arbeitsgemeinschaften im Snow Dome Bispingen erworben hatten, nun in hochalpiner Umgebung anwenden. Außergewöhnliche Natur- und Gruppenerlebnisse gehörten zum Programm. Auch machten die Schülerinnen und Schüler die Erfahrung, an ihre körperlichen und psychischen Grenzen zu gehen und stolz zu sein, etwas geschafft zu haben.

Fazit eines Schülers: „Das war die beste Schulfahrt, die ich bisher gemacht habe, ever!“