22 April, 2019
A- A A+

Fahrräder für Flüchtlinge gesucht!

Liebe Mitschüler, Eltern und Kollegen, liebe Bispinger!

Haben Sie zufällig noch ein altes Fahrrad zu Hause stehen, das Sie für den guten Zweck abgeben würden?
Die Holz- und Metallwerkstatt der GOBS Bispingen sucht alte, aber noch funktionstüchtige Fahrräder für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um die Flüchtlinge in unserer Gemeinde zu unterstützen. Viele wohnen in den umliegenden Dörfern und haben natürlich kein Auto und auch kaum die Möglichkeit, den Bus zu nutzen. Mithilfe der Fahrräder könnten die Kinder sich beschäftigen und die Erwachsenen nach Bispingen fahren, mit Leuten in Kontakt treten, Sprachkurse besuchen, einkaufen und schneller Anschluss finden.

Deshalb ersuchen wir nun Ihre Mithilfe!



Wichtig ist, dass die Räder noch in einem fahrtauglichen Zustand sind. Kleinere Reparaturen (Licht, Bremsen, fehlendes Schutzblech, etc) können in der Schule vorgenommen werden. Es wäre natürlich schön, wenn das Rad gespendet wird. Sie können uns das Rad aber auch in Kommission geben, einen Preis festsetzen (möglichst unter 40 €) und wir reichen das Geld dann weiter, wenn das Rad verkauft ist.

Wenn Sie ein Fahrrad für uns haben oder jemanden kennen, von dem wir ein funktionstüchtiges Fahrrad bekommen könnten, melden Sie sich bitte bei Herrn Willeke unter 05194 – 861 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. dem Leiter der Holz- und Metallwerkstatt Herrn Kaptain unter 05194 – 5989758 bzw. per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Die Räder können immer dienstags, ab 12:15 Uhr in der Schule bei Herr Kaptain abgegeben werden. (Bitte vorher anrufen oder mailen.)

Die Räder können auch bei Ihnen zuhause abgeholt werden.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!